C-Hotels Zeegalm

COVID-19

Wir möchten Sie darüber informieren, dass C-Hotels die notwendigen Maßnahmen ergreift, damit Sie in Zukunft covid-sicher bei uns bleiben können. Die Gesundheit unserer Hotelgäste und Mitarbeiter hat für uns jederzeit oberste Priorität. Wir hoffen, Sie bald begrüßen zu dürfen.

Ist das Hotel geöffnet?

Gemäß den von der Regierung beschlossenen Maßnahmen dürfen Hotels derzeit geöffnet haben. Allerdings haben wir uns dazu entschlossen, unsere Hotels geschlossen zu halten, solange Reisen innerhalb Belgiens nicht erlaubt sind. Nach den jüngsten Ankündigungen der Regierung sind Inlandsreisen frühestens ab dem 08. Juni 2020 wieder erlaubt.

1,5 Meter Abstand

Ein Konzept, von dem bis vor kurzem noch niemand gehört hatte, das aber heute Teil unserer Gesellschaft ist. C-Hotels legt großen Wert auf die Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeiter. Wir tun alles, um das Risiko einer Kontamination und Ausbreitung des Virus zu vermeiden. Um Sie so sicher wie möglich empfangen zu können, wird das Hotel vollständig an die Vorsichtsmaßnahmen angepasst.

Welche Maßnahmen haben wir getroffen?

  • Wir folgen den Richtlinien und Empfehlungen der Regierung.
  • Markierungen in Bezug auf die Richtlinien versehen, um eine Verbreitung von COVID-19 zu verhindern.
  • Händedesinfektionsmittel sind an jedem Eingang, den Rezeptionen, in  den Frühstücksräumen und in jedem Aufzug vorhanden.
  • Alle freiliegenden Oberflächen wie Türgriffe, Aufzugsknöpfe, Tische usw. werden sehr regelmäßig mit antibakteriellen Flüssigkeiten desinfiziert.
  • In jedem Zimmer befindet sich ein Händedesinfektionsmittelspender und wird nach dem Auschecken komplett desinfiziert.
  • Alle Rezeptionen wurden mit einem Plexiglasschutz ausgestattet.
  • Mitarbeiter mit Krankheitssymptomen sind verpflichtet, zu Hause zu bleiben.
  • Online Check-In und Check-Out verhindern lange Warteschlangen an der Rezeption.
  • Die Bezahlung erfolgt vorzugsweise per Kreditkarte oder mit Bancontact.
  • Derzeit darf der Frühstücksraum nicht genutzt werden und wird das Frühstück auf dem Zimmer serviert. Sobald sich die diesbezüglichen Richtlinien ändern, werden wir auch hier die notwendigen Vorkehrungen treffen, damit in einer sicheren Umgebung gefrühstückt werden kann.
  • Mitarbeiter, die mit unseren Gästen in Kontakt kommen, tragen aus hygienischen Gründen Handschuhe und Gesichtsmasken.

Kann ich meine Reservierung stornieren?

Alle Reservierungen, die nach dem 01. April 2020 getätigt worden sind, können wie folgt storniert werden:

  • Direktbuchungen über Website, Telefon und E-Mail können bis zu 48 Stunden vor Anreise storniert werden
  • Reservierungen über Online-Plattformen (booking.com, expedia, ...) können bis zu 1 Woche vor Anreise storniert werden.
Wenn Sie vor dem 01. April 2020 reserviert haben, gibt es einen Unterschied in den Stornierungsbedingungen:
  • eine direkt gebuchte flexible Reservierung: Sie können bis zu 48 Stunden vor Anreise kostenlos stornieren.
  • eine flexible Reservierung über eine Online-Plattform (booking.com, expedia, ...) getätigt: Sie können bis zu 1 Woche vor Anreise kostenlos stornieren.
  • eine nicht erstattungsfähige Reservierung getätigt: Sie können Ihre Reservierung bis zu 1 Tag vor Anreise stornieren und erhalten dafür einen Gutschein, der 1 Jahr gültig ist. Oder Sie können Ihre Reservierung auf einen späteren Zeitpunkt umbuchen.

Andere Fragen

Wird das Schwimmbad geöffnet sein?
Dies hängt von den Auflagen der Regierung ab. Derzeit dürfen Schwimmbäder und Wellnessbereiche möglicherweise nicht öffnen. Sobald dies möglich ist, werden wir auch hier die notwendigen Maßnahmen ergreifen, damit diese unter sicheren Bedingungen genutzt werden können.

Was ist, wenn die Restaurants während meines Aufenthalts noch geschlossen sind?
Wenn die Restaurants während Ihres Aufenthalts noch nicht geöffnet sind, bieten wir Ihnen die notwendigen Alternativen, damit Sie trotzdem ein köstliches Essen genießen können.

Wird der Strand zugänglich sein?
Alle Strände sind derzeit zum Spazierengehen geöffnet. Sonnenbaden am Strand ist derzeit nicht erlaubt, es wird jedoch ein Plan ausgearbeitet, um die Strände zum Sonnenbaden sicher zugänglich zu machen. Dies hängt jedoch von den Beschlüssen der Regierung ab.